Lightweight Java User Group: Meetup in München am 16.05.2018

Am 16. Mai empfängt ConSol im Hauptsitz München-Haidhausen die Meetup-Gruppe "Lightweight Java User Group". Das Meetup-Thema lautet „A craftsman’s guide to designing a clean architecture“. Im Rahmen des Meetups wird über die Vor- und Nachteile der Implementierung der Microservices-Architektur diskutiert und gezeigt, wie sich Microservices durch einen „sauberen“ Architektur-Ansatz entwickeln lassen.

Als Speaker wurde der Java Softwareentwickler und Top Java Influencer, Marcus Biel, eingeladen. Im Fokus seines Vortrags steht die Frage, wie sich der Clean Code strukturierter entwickeln lässt.

Ein abschließendes Get-together bietet die Gelegenheit zu Networking und Erfahrungsaustausch – traditionell bei Pizza & Bier.

Eckdaten & Anmeldung

  • Termin: Mittwoch, 16.05.2018, 19:00 Uhr
  • Veranstaltungsort:  ConSol Software GmbH, Franziskanerstraße 38, 81669 München
  • Anmeldung

Mehr zum Thema Meetup & ConSol:

  • Meetup ist weltweit das größte Netzwerk für lokale Gruppen. Mit Meetup kann jeder, der möchte, bei sich vor Ort eine neue Meetup Gruppe gründen oder sich einer der vielen bereits existierenden Gruppen anschließen. Über 9.000 Gruppen treffen sich täglich in lokalen Communities - mit dem Ziel, sich mit Gleichgesinnten über ein bestimmtes Thema auszutauschen bzw. etwas dazuzulernen.
  • ConSol hostet Meetups zu unterschiedlichen IT-Themen - von Veranstaltungen der Agile User Group über Deep Learning bis zu Docker und Big Data. Monatlich werden von ConSol ein bis zwei Veranstaltungen initiiert.
    Dazu Andrea Stellwag, Geschäftsführerin Finanzen und Personal bei ConSol: „Wir sind Early Adopters - für uns ist es sehr wichtig, dass wir neue Technologien aufgreifen und direkt im Unternehmen umsetzen.“
Anmeldung zum ConSol* Newsletter