Webcast ConSol + IBM: Cloud-native Applications

15.7. und 29.7. 2021WebcastsIT-OperationsAutomatisierungDevOps

Wir haben unsere Applikation auf einer Cloud erfolgreich deployed. Das Going-live lief auch reibungslos. Nachdem die kritische Phase überstanden ist und sich der Staub gelegt hat, gehen wir nun in den Regelbetrieb über.

Ein langweiliger Betrieb ist ein guter Betrieb

Damit stellen sich die folgenden Fragen: Wie geht es weiter? Was muss gemacht werden, damit der Betrieb der Applikation möglichst langweilig ist - heißt also störungsfrei und ohne nennenswerte Vorkommnisse? Mit diesen offenen Punkten beschäftigen wir uns "am Tag danach".

Tag 2 - The Day After Tomorrow

In unserer Webcastreihe greifen wir einige Aspekte auf, die Voraussetzung dafür sind, dass der Regelbetrieb für alle Beteiligten stressfrei vonstatten geht. Wir fokussieren hierbei drei Kategorien, auf die wir näher eingehen:

  • Automatisierung – Ziel muss es sein, beim Bauen und Ausrollen von Applikationen keine manuellen Schritte mehr durchführen zu müssen.
  • Observability – Wir spüren Fehler auf, bevor sie passieren oder beheben sie, bevor sie ein Kunde bemerkt.
  • Effizienz – Faster, Higer, Further: Das können wir machen, damit wir Applikationen schneller entwickeln und ausrollen können.

Melden Sie sich jetzt für die Juli-Termine an und sichern Sie sich Ihren kostenfreien Webcast-Platz!

Die Webcast-Reihe wird nach der Sommerpause fortgesetzt.

Das sind die Webcast-Themen

„The Day After Tomorrow“: Tag 2 bei Cloud Native Applications

„GitOps with Flux and Flagger

With the rising popularity of implementing GitOps patterns into the DevOps Lifecycle, it get's more important to secure your production deployments.

With the combination of Flux V2 for automated GitOps rollouts and flagger, we can take care of safe and reliable production deployments. Flagger enables us to do automated Blue/Green and Canary deployments and automatically roll back to the previous version, in case the quality gates will fail. 

In this talk we will show the different deployment strategies that flagger offers and will show how an fully automated delivery can look like.

Speaker: Sebastian Tiggelkamp, Software Engineer at ConSol Düsseldorf

Register here free of charge

"Operator development with Helm"

This talk will give you an introduction how to create a Helm based Operators with the Operator SDK. The helm chart which we are going to use will setup a namespace with all bells and whistles. We will create an Operator based on this chart and show how to define a CRD that will be used by the Operator. Furthermore, we will explore which other resources are created for the new Operator. Finally, we show an integration of this Operator with ArgoCD.

Speaker: Olaf Meyer, Senior Software Engineer at ConSol Munich

Register here free of charge